News

15. April 2017

Fotowettbewerb

Ausstellung erstmals im tabbs

Bürgermeister David Ortmann, Sabine Metz und Michael Müller (v.l.) freuen sich über die zustande gekommene Zusammenarbeit mit dem DJV Thüringen. Foto: Dr. Bernd Seydel

Für Michael Müller, Geschäftsführer des Erlebnis- und Familienbads tabbs in Bad Tabarz, war die Eröffnung der Fotoausstellung gleich in mehrfacher Hinsicht bedeutsam. Im Jubiläumsjahr, das Bad besteht seit 20 Jahren, versucht man im Kneippkurort neue Wege zu gehen. Mit den besten Pressefotos des vergangenen Jahres aus Hessen und Thüringen wird den Kur- und Badegästen ein weiteres Erlebnis für die Sinne geboten.

 

Michael Müller lobte die preisgekrönten Fotoarbeiten. Bei einem kurzen Rundgang durch die Ausstellung fand er schnell sein Lieblingsbild: Gladiatoren unter Volldampf von TA-Redakteur Sascha Fromm.

 

Noch wichtiger für das tabbs ist jedoch der Abschluss des Insolvenzverfahrens, mit dem in Kürze gerechnet wird. Schrittweise soll dann das Haus saniert und weiterentwickelt werden.

 

Die Ausstellung bleibt bis zum 7. Mai 2017 in Bad Tabarz.