Termin

MärzFreitag16
11:00 - 13:00
Freie, Webinar, Betriebsräte, Personalräte, Bildungsangebote Das neue Datenschutzrecht für Journalisten
DJV-Referat Freie und Bildjournalisten Internet

Veranstaltungsdetails

Datenschutzrecht

Im Mai 2018 tritt das neue Datenschutzrecht in Kraft. Was ändert sich für Journalisten und Redaktionen? Was gilt für die bisherigen Grundsätze des Redaktionsdatenschutzes? Können Fotos, Interviews und anderes Material weiterhin problemlos angefertigt, aufbewahrt bzw. veröffentlicht werden? Gelten besondere Regeln für recherchierte und eingesandte Unterlagen? Gelten besondere Regeln für das Archiv meiner Onlinezeitung? Was gilt voraussichtlich in praktischer Hinsicht?

Weitere Punkte: wo kann der DJV durch Geschäftsbedingungen und Versicherungen helfen, was unternimmt der DJV gerade bei den Landesparlamenten und wo kann ich als Mitglied vielleicht sogar praktisch was für den Datenschutz, aber auch für die Presse- und Recherchefreiheit unternehmen? Gibt es von der DJV-Service-GmbH oder anderen nützliche Helfer, mit denen ich meine Informanten und meine Arbeit im Sinne des Datenschutzes generell besser vor Zugriffen schützen kann?

Wir analysieren die geltenden Regeln, erläutern die Gesetzesinitiativen des DJV bei den Landesparlamenten und versuchen, ein wenig in die Zukunft zu schauen. Vor allem geht es in diesem Webinar aber darum, wie freie Journalisten und auch Redaktionen einen Workflow hinbekommen, der von vornherein Probleme mit dem Datenschutz ausschließt.

Referent: Michael Hirschler, DJV-Referat Freie Journalisten und Bildjournalisten

Exklusiv und kostenlos für DJV-Mitglieder. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie teilnehmen, wenn Sie bis zum Beginn nachweisen, dass Sie einen Mitgliedsantrag bei einem DJV-Landesverband gestellt haben.

Hier geht es zur Anmeldung in der Online-Reservierung

Zurück