Termin

SeptemberMontag17
18:00 - 20:30
Thüringen Mut, Risiko und (Über)Leben – Wie Frauen in und über Afghanistan berichten und die Zukunft mitgestalten
Gera, Stadtbibliothek

Veranstaltungsdetails

Afghanistan: Krieg, Terror, Anschläge sind in unseren Köpfen und den Medien ständig präsent. Doch die Lebensläufe der Menschen sind uns fremd. Gleichzeitig verändert sich gerade die Situation der Frauen in Afghanistan stetig – denn ein würdiges Leben unter und ohne Burka ist trotz ständiger Gefahren möglich. Nur wie? Wir sprechen mit drei Frauen, die diese Frage aus unterschiedlichen Perspektiven beantworten können: Nahid Shahalimi (Autorin), Shakila Ebrahimkhil (Journalistin, ehem. TOLO TV Afghanistan), Sharmila Hashimi (Journalistin, Redakteurin Handbook Germany).

 

Eine Kooperationsveranstaltung am 17. September 2018 in der Stadtbibliothek Gera (Puschkinplatz 7) von Engagement Global, dem Eine Welt Netzwerk Thüringen, dem DaMigra, den Neuen Deutschen Medienmachern und dem Deutschen Journalisten-Verband, Landesverband Thüringen.

Zurück