News

23. November 2017

Fotowettbewerb

Preisverleihung im Thüringer Landtag

Am 28. November 2017 werden die Sieger im Wettbewerb „PresseFoto Hessen-Thüringen 2017“ ab 17.00 Uhr im Thüringer Landtag (Lobby Plenarsaal) in Erfurt (Jürgen-Fuchs-Str. 1) geehrt. Der zum elften Mal von den Landesverbänden Hessen und Thüringen im Deutschen Journalisten-Verband (DJV) ausgeschriebene Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Thüringer Landtagspräsidenten, Christian Carius, und des Hessischen Landtagspräsidenten, Norbert Kartmann.

 

Gewürdigt werden Bilder von hauptberuflichen Journalistinnen und Journalisten, die das aktuelle Geschehen in Hessen und Thüringen in den vergangenen 12 Monaten widerspiegeln. Neben dem Foto des Jahres 2017 ermittelte die Jury die Sieger und Platzierten in folgenden Kategorien:

 

- Beste Serie

- Sonderthema: Aufbruch

- Menschen & Momente

- Kultur & Gesellschaft

- Sport & Freizeit

- Umwelt & Natur

- Technik & Verkehr.

 

Es werden Preise im Gesamtwert von 6.500 Euro ausgereicht.

 

Der Jury unter dem Vorsitz von Sergej Lochthofen (freier Journalist) gehören an:

 

- Umberto Biagioni, Journalist und Regisseur;

- Anke Deleiter, freie Journalistin;

- Henner Flohr, Frankfurter Allgemeine Zeitung;

- Mathias Haupt, Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen;

- Roland Holschneider, dpa;

- Dirk Metz, freier Journalist und PR-Berater;

- Ralph W. Meyer, Meininger Tageblatt;

- Prof. Rüdiger Pichler, hessische Film- und Medienakademie;

- Monika Plhal, epa.

 

Hauptsponsor des Fotowettbewerbs ist die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Unterstützt werden die veranstaltenden DJV-Landesverbände durch die Dörr Group und H.-Ullrich Isselbächer.