News

04. Mai 2016

Tag der Pressefreiheit

Wenn die "Lügenpresse" berichtet

Im Erfurter Augustinerkloster diskutierten Ine Dippmann (MDR Aktuell und Vorsitzende DJV Sachsen), Dorothea Marx (Parlamentarische Geschäftsführerin SPD-Fraktion Thüringer Landtag), Thomas Bärsch (Chefredaktion Thüringer Allgemeine) und Sergej Lochthofen (Deutscher Presserat) über Glubwürdigkeitsverlust der Medien, Pressekodex, persönliche und verbale Angriffe auf Journalistinnen und Journalisten.

 

Anita Grasse, Vorsitzende des DJV Thüringen, führte in das Thema ein.

 

Den nicht ganz vollständigen Mitschnitt von der Diskussionsrunde gibt es hier!