Pressemitteilungen

12. Dezember 2019

DJV-Mitglied ausgezeichnet

Britt Mandler erhält Ehrenbrief des Freistaats Thüringen

Britt Mandler, Betriebsratsvorsitzende der Mediengruppe Thüringen, ist im Augustinerkloster in Erfurt mit dem Ehrenbrief des Freistaats Thüringen ausgezeichnet worden.

Frau Britt Mandler (45) engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im DJV-Landesverband Thüringen. Darüber hinaus ist sie ein wegen ihres Fleißes und ihrer Kompetenz geachtetes Mitglied im DJV-Bundesfachausschuss „Betriebsratsarbeit und Tageszeitungen“.  Unbeirrt macht sie auf Fehlentwicklungen in den Zeitungshäusern aufmerksam.

Die Beschäftigten der Tageszeitung „Thüringer Allgemeine“ wählten Frau Britt Mandler erstmals 2006 in den Betriebsrat. Ihre Wiederwahl vier Jahre später war mit der Übernahme des Betriebsratsvorsitzes verbunden – ein Amt, das Frau Mandler bis heute innehat. Inzwischen ist sie in dieser Funktion auch für die Beschäftigten der Tageszeitungen „Thüringische Landeszeitung“ und „Ostthüringer Zeitung“ zuständig.

Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde Frau Britt Mandler bereits mit der DJV-Ehrennadel in Silber geehrt. 

„Wir sind glücklich darüber, Britt Mandler als Gewerkschaftsmitglied in unseren Reihen zu haben und freuen uns, dass ihr Engagement nun auch vom Freistaat Thüringen in gebührender Weise gewürdigt wird!“, so die Vorsitzende des DJV Thüringen, Heidje Beutel.