News

PresseFoto Hessen-Thüringen

Fotoausstellung im Ahorn-Berghotel/Friedrichroda

09.07.2021

Foto: Ralf Leifer

"Zu jedem Foto in der Ausstellung gibt es eine Geschichte, die man anhand von Titel und Bildunterschrift erahnen kann. Was wir nicht ahnen sondern wissen: alle FotografInnen arbeiten mit journalistischer Leidenschaft - und das sieht man den Bildern auch an."

 

Soweit Heidje Beutel, die Vorsitzende des DJV-Landesverbandes Thüringen, zu den preisgekrönten Pressefotos aus Hessen und Thüringen, die ab dem 9. Juli 2021 um 14 Uhr im Ahorn-Berghotel in Friedrichroda zu sehen sein werden.

 

Über 50 Fotojournalist*innen hatten an der 14. Auflage des Wettbewerbs "PresseFoto Hessen-Thüringen" teilgenommen und rund 500 Fotos in sieben Kategorien eingereicht. Ausrichter des Wettbewerbs sind die DJV-Landesverbände in Thüringen und Hessen.

 

Bodo Weissenborn aus Karlsruhe schoss das „Foto des Jahres 2020“: Sein Bild wurde unter dem Titel „Fahrstuhlgate“ bundesweit bekannt. Es zeigt u.a. den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, die sich zusammen mit neun weiteren Menschen in einen engen Fahrstuhl drängen - rund vier Wochen nach den ersten umfangreichen Corona-Kontaktbeschränkungen im Frühjahr 2020.

 

Der mit 2.000 € dotierten Preis „Foto des Jahres 2020“ wurde von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen gestiftet. Weitere Preisstifter waren der Kulturfonds Rhein-Main, die TMP Fenster+Türen GmbH, der Initiative Erfurter Kreuz e.V. sowie die Verlags- und Service GmbH.

 

Die Wanderausstellung mit über 50 der besten Pressefotos aus Thüringen und Hessen ist bis zum 1. August 2021 im Ahorn-Berghotel in Friedrichroda zu Gast. Danach werden die Bilder in Gera gezeigt.

 

Newsletter