Termin

SeptemberDienstag17
10:00 - 16:00
Darknet und Journalismus (05/2019)
DJV Sachsen Dresden

Veranstaltungsdetails

Die Veranstaltung ist überbucht! Es existieren spannende Berührungspunkte zwischen Darknet-Technologie und Journalismus. Erstens gibt es gut funktionierende, kostenlos verfügbare Darknet-basierte Programme, die Journalistinnen und Journalisten anonyme Kommunikation ermöglichen, untereinander und mit Quellen. Zweitens haben verschiedene Medien wie die Süddeutsche, die taz oder der Heise-Verlag abhörsichere Postfächer für Whistleblower im Darknet eingerichtet. Und drittens ist das Darknet häufiges Berichterstattungsobjekt von Medien.  Unser Referent Stefan Mey ist Technologie- und Medienjournalist. Veranstaltungsort: DJV-Sozialwerk, Hospitalstraße 4, 01097 Dresden, 10 bis 16 Uhr

Teilnehmergebühr 50 €, Mitglieder 20 € 

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 31.8.2019 an!
Anmeldung

Zurück